Freitag, 13. Januar 2012

None Cute


Hallo ihr Lieben!

Ganz untypisch für mich, hab ich mal was nicht Niedliches gewerkelt und kann es Euch nun auch zeigen.

Anlass war das Wichtelkarussell auf der Elfe mit dem Thema: Bücher
Bei diesem Wichteln wird immer ein bestimmter Gegenstand (diesmal ein Buch) zweckentfremdet.

Hier mal ein Foto von dem Buch das ich verwendet habe. So sah es mal aus



Und so sah es dann am Schluss aus, zusammen mit der Tagkarte


Hier nur das Buch. Leider ist das Bild sehr dunkel geworden, aber auf den beiden Nächsten kann man es denk ich alles besser erkennen.
Auf jeden Fall war es eine menge Arbeit. Angefangen hab ich mit den Buchseiten, die ich alle einzeln zusammengeklebt habe, alleine das hat insgesamt mehrere Stunden gedauert. Anschliessend hab ich aus dem "Seitenklotz"in der Mitte ein Rechteck heraus geschnitten, so dass es von aussen immernoch aussieht wie ein Buch, innen aber eine "Schachtel" ist. Den Deckel hab ich natürlich ausgelassen, da man das ganze ja noch schliessen können soll. Nachdem alles gut durchgetrocknet war, hab ich das Buch mit Tapete bezogenund konnte es anschliessend auch schon dekorieren wie ihr auf den nächsten Bildern seht.


Hier hab ich dem Stempelmotiv einen Rahmen verpasst


Die Bodüre ganz oben ist ebenfalls selbstgehäkelt.
Nach dem ausschneiden der Seiten, hatte ich nun ja ganz viele davon rumliegen. Einige davon hab ich dann mit hilfe von Kaffeesatz mal eben ein wenig altern lassen und zum Dekorieren verwendet


Aufgeklappt sieht das Buch nun so aus. Ich habe beim Herausschneiden der Seiten etwas unsauber gearbeitet und diesen Schönheitsfehler mit einem Rahmen aus Tonkarton kaschiert. Befüllt hab ich dann mit Ferrero Küsschen


Passend dazu gab es noch diese Tagkarte, die die Erste dieser Art war die ich gemacht hab. Die Anleitung hab ich im Internet gefunden, weiß leider aber nicht mehr wo


Mein Wichtelkind hat sich jedenfalls total darüber gefreut und da ich bisher noch nie in diesem Stil gebastelt habe bin ich recht zufrieden mit dem Ergebnis.

Vielleicht gefällt Euch mein "gepimptes Buch" ja auch ein wenig.




Danke für´s Schaun und evtl. Kommentieren.
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Klasse Idee, wunderschön gewerkelt!
    Schade, dass Deine Fotos etwas dunkel bzw. unscharf sind..

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  2. Oh Wahnsinn, das sieht ja sowas von toll aus!!
    Hmm, die "Urfassung" vom Buch hab ich hier auch rumliegen bei mir... Vielleicht sollte ich ja auchmal....... :-D

    Hast du jedenfalls große Klasse gemacht, und ich kann garnicht glauben, dass das deine erste Arbeit in dem Stil war - Respekt!!

    L.G. Karola

    AntwortenLöschen
  3. "recht zufrieden" bist Du mit dem Ergebnis???

    Ich bin sowas von mehr als recht zufrieden, daß die beiden superschönen Sachen bei mir sind *bg*

    Dankeschön für die Erklärungen, ich hab mich schon gefragt, wie Du das mit den Seiten zusammenkleben angestellt hast! Weia! Und auch noch selbstgehäkelte Bordüre, mennoooo! Was für Arbeit in den tollen Stücken steckt... wahnsinn! Noch mehr als man auf den ersten und zweiten Blick sieht.

    Also, mit den Stücken kannst Du an jeder passenden Challenge teilnehmen, das ist wirklich sowas von genialtollschön! *hach*

    Auch hier nochmal: Daaankeschön!
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Absolut genial! :)
    Ich bin total begeistert von deinem Werk!
    Das stundenlange Kleben hat sich definitiv gelohnt. :)

    Liebe Grüße und
    ein schönes Wochenende!

    Laura

    AntwortenLöschen
  5. Das Set ist traumhaft geworden, das Buch ist einfach der Hammer und es würde jedem Vintagefan gefallen, einfach klasse geworden, mein Kompliment.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...