Dienstag, 15. Juni 2010

Karte von meinem Sohn

Nachdem mein Sohn so begeistert von dem Drachenabdrücken war und Sonja uns, bzw. ihm den Stempel geschenkt hatte, machte er sich voller Begeisterung ans Werk und hat gemalt.
Ich muß dazu sagen, ich hab Ihm nicht geholfen, nur meine Aquarellstifte und den Wassertankpinsel zur Verfügung gestellt und hab Fotos gemacht.


Hochkonzentriert ging er an die Arbeit, wie man an seinem Gesichtsausdruck ziemlich gut erkennen kann


Fertig coloriert sag das Ganze dann so aus. Auch Schattierungen hat er versucht einzuarbeiten und ich finde, sie sind Ihm ganz gut gelungen. Leider erkennt man das hier nicht so gut



Hier sieht man das besser. Der Abdruck sollte natürlich nicht einfach nur rumliegen, es mußte eine Karte gemacht werden. Auch hierbei hab ich mich absolut rausgehalten und Ihn selber machen lassen. Ihm ist einer der Raindrops verrutscht, den hab ich dann aber heimlich wieder da angebracht, wo er hin sollte :)


Ich finde, er hat das super gemacht, was meint Ihr?
Über liebe Kommentare würde er sich sicher freuen.

Danke für´s Schaun
Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Allerdings hat Dein Sohn den Abdruck supertoll coloriert und die Karte.... na aber Hallo.
    Mein Sohn findet Drachen auch cool und meine Stempelabdrücke müssen auch immer herhalten *lach*, nur mit dem Karten basteln tut er sich schwer, aber das bekommen wir auch noch hin.
    Bin mal gespannt was Dein Sohn noch so für tolle Karten zaubert.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne karte hat dein sohn da gestaltet. Den abdruck hat er super coloriert.
    meine 3jährige tochter hat heut auch ihre erste karte gebastelt. Werd die morgen mal auf meine blog einstellen.

    lg Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...